Tags

, , ,

Eigentlich warten die Pankower darauf, dass am alten Güterbahnhof von Pankow endlich gebaut wird. Aber so wie es aussieht, zieht sich das . Ein Streit zwischen dem Pankower Denkmalschutzamt und der Firma Krieger Grundstück GmbH über die Rund- und Ringlokschuppen im Bereich des D-Bahnhofs Pankow-Heinersdorf scheint nicht beigelegt werden zu können. 

Das Berliner Abendblatt schreibt dazu u.a.:

>>Mittlerweile ist das Dach des Ringlokschuppens akut einsturzgefährdet, und wie es um die grandiose Schwedlerkuppel des Rundlokschuppens bestellt ist, weiß niemand so genau. Es könnte sein, dass auch sie instabil geworden ist. Im September vergangenen Jahres kündigte deshalb die Pankower Denkmalschutzbehörde an, ein ordnungsrechtliches Verfahren gegen den Möbelhauskönig zu eröffnen und verschickte einen Anhörungsbescheid. <<

Streit um Lokschuppen eskaliert › BERLINER ABENDBLATT

Der daraus entstandene Streit ist noch nicht beendet und so bleibt es weiter offen, wann es weiter geht.