Tags

, , , ,

Die MOZ schreibt über die Pläne in Altenhof den “Weißen Hirsch” abzureissen und stattdessen ein Wellnesshotel mit 33 Zimmern dort zu errichten. Unerwähnt bleibt auch nicht, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main gegen den zukünftigen Bauherren im Zusammenhang mit Schwartzarbeit ermittelt.

Die Gemeinde Schorfheide kümmert das wenig. Der Bürgermeister Uwe Schoknecht vom Bündnis Schorfheide wird von der MOZ mit folgenden Worten zitiert: “Die Idee des Investors wird sehr positiv aufgenommen”.

Den Abschluss des Artikels bildet ein kurzer Überblick über die wechselvolle Geschichte des Objekts.

Wellnesshotel statt “Weißer Hirsch” – MOZ.de http://www.moz.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1271867/