Tags

, , , ,

Der Bau der neuen B167, die in Zukunft nördlich an Finowfurt vorbei gehen soll, ist mal wieder Thema in der Gemeinde Schorfheide (zu der Finowfurt seit einigen Jahren gehört).

Die MOZ schreibt unter dem Titel:
Gerangel um Finowfurter Straßenanschluss B 167
über die Optionen, die in Finowfurt diskutiert werden:

A) kein Knoten, keine Autobahnauffahrt, Finowfurt ist nur über die Kaiserwegbrücke zu erreichen; b) die Autobahnauffahrt bleibt offen, der Knoten entfällt; oder c) die Gemeinde finanziert den Knoten mit

Ob die Finowfurter aber überhaupt noch etwas an der aktuellen Planung ändern können ist fraglich und es gibt sogar Befürchtungen, diese ganze Diskussion geht vielleicht sogar nach hinten los:

Dietrich Bester (Bündnis Schorfheide): “Die schlechteste Variante wäre: Die Abfahrt ist zu und der Knoten kommt nicht.”